Donnerstag, 20. November 2014

Autumn hugs oder mein erstes Mal Sticken

Vor ein paar Wochen haben wir mit Kind und Kegel unseren ersten Familienurlaub zu viert auf der schönen Insel Wangerooge verbracht. Das war sehr schön. Wir waren in der Jugendherberge am Westend, die in den Dünen liegt. Herrlich, sag ich Euch! Die Große fand's super.

Herbst an der Nordsee
Urlaub ist natürlich schön. Nur fehlt mir doch immer das Nähen und das Werkeln am Abend. Nähmaschine kann man ja nicht so richtig mitnehmen. So nehme ich mir immer mal anderes für unterwegs mit. Während der letzten beiden Weihnachtsferien habe ich die Familien behäkelt. Die Ergebnisse (Mützen) haben es nie in den Blog geschafft. Im letzten Herbsturlaub in Barcelona hatte ich eine Strickliesel mit und habe endlos lange Strickschläuche produziert, die ich wohl hoffentlich noch mal in einem Nähprojekt einsetzen werde *hüstl*.

Für Wangerooge hatte ich mir gerade noch rechtzeitig ein Stickset für Anfänger bei acht15 bestellt. Nicht, dass ich nichts in den Händen habe zum Werkeln... Ich habe von Handsticken gar keine Ahnung und daher war ein "Sticken-für-Dummies"-Set genau das richtige. Enthalten sind ein Stickrahmen, Leinenstoff, Sticknadel, passendes Garn und Anleitungen für ein Kreuzstickmuster. Herausgekommen ist dieser schöne Spruch, der jetzt meine Nähecke ziert. Hier ein paar Fotos im Entstehen (von Instagram) und die fertige Stickerei im Stickrahmen an der Wand (mäßiges Bild, aber was soll's):



Sticken hat echt Spaß gemacht. Ich habe Blut geleckt und werde weiter machen. Stay tuned :-) Auf Instagram sieht man schon einen weiteren Versuch und es werden noch mehr folgen. Schaut mal rein.

Ciao, Lena

Kommentare:

  1. Wangerooge ist bestimmt schön !
    Und deine Stickerei auch !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Eine nette Stickerei! Ein schönes Fotos von der Nordsee. Viele Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für einen Kommentar genommen hast. Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...